Bleib‘ im Licht!

IMG_3435„Der Friede, ist die Frucht einer Kultur der Solidarität, der Barmherzigkeit und des Mitgefühls“ schreibt Papst Franziskus in seiner Botschaft zum (katholischen) Weltfriedenstag 2016, der in der katholischen Welt jeweils am 1. Jänner (Neujahr) begangen wird.
Ein richtiger und wichtiger Schritt in die Richtung einer solidarischen Kultur, besteht wohl in der Überwindung der Gleichgültigkeit. Das geschieht einzig durch eine persönliche Entscheidung. Darauf beruht auch die Teilnahme am Schweigekreis. Die Kraft der Entscheidung entfaltet sich im Schweigen und sie trägt mit der Zeit die „Frucht namens Frieden“.

Die Schweigekreise sind ein Vorschlag, ein Impuls, ein Signal vielleicht, ruhig und in Stille Gedanken des Friedens zu denken und zu üben, gemeinsamen mit anderen, die „guten Willens sind“, der Gleichgültigkeit den Kampf anzusagen, denn sie ist es, die uns der Menschlichkeit beraubt, jenes Band, das die Menschen unsichtbar aber wirksam verbindet.

„Überwinde die Gleichgültigkeit, gewinne den Frieden“ ist der Themenvorschlag für die Schweigekreise im Monat Jänner 2016. Die Kraft zur guten Entscheidung begleite unsere Wege. Und: Bleibt im Licht!

,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s